Telefon-Gottesdienste

In diesen bedrängten Tagen, in denen wir uns nicht versammeln können, wollen wir trotzdem die Hoffnung nicht verlieren und grade jetzt mit Jesus Christus mutig vorangehen. Wir bieten eine „Telefon-Gemeinschaft“ an, um gemeinsam Kurzgottesdienste, Gebetsstunde und eine Gebetsgemeinschaft durchzuführen.
Das ist eine Art Konferenz, wo viele Leute einfach anrufen und jeder jeden hören kann, bzw. alle hören können, was einer sagt.

Die Teilnahme ist sehr einfach und funktioniert so:

  1. Telefonnummer 072 239 549 902 wählen.
  2. Dann kommt eine kurze Begrüßungsansage mit Musik, danach bittet Euch eine freundliche Dame, den Zugangscode 6669 einzugeben und danach die # -Taste zu drücken.
  3. Dann kommt eine Aufforderung, Euren Namen zu sprechen und danach wieder die # -Taste zu drücken.

Weitere Informationen

Open Doors Live

Aufgrund der Corona-Krise können unsere Referenten momentan keine Veranstaltungen in Gemeinden abhalten. Dennoch ist es uns ein Anliegen, weiterhin über die Situation unserer verfolgten Geschwister zu berichten, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. In unserem Livestream-Format kommen wir deshalb zu Ihnen ins Wohnzimmer!

Wir würden uns freuen, wenn Sie samstags um 18 Uhr mit dabei sind! Teilen Sie den Link zum Livestream (www.opendoors.de/livestream) gerne auch mit Ihrer Gemeinde, damit Sie gemeinsam mit verfolgten Christen in Verbindung bleiben können.

Da der Besuch großer Veranstaltungen voraussichtlich auch Ende Mai noch nicht wieder möglich sein wird, finden der Open Doors Tag und der Open Doors Jugendtag dieses Jahr ebenfalls per Livestream statt.

Stellungsnahme zur Corona-Kriese von Open Doors: https://www.opendoors.de/nachrichten/stellungnahmen/gedanken-von-markus-rode-zur-corona-krise

Kommende Termine

Gültig bis auf Weiteres für die Zeit des aktuellen Kontaktverbots.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.