Wir sind die „Evangelische Gemeinschaft Müsen“

Evangelisch nennen wir uns, weil wir dem Evangelium von Jesus Christus vertrauen. Wir glauben, dass Jesus Christus als Sohn des allmächtigen Gottes und Heiland der Welt für uns und unsere Sünde am Kreuz gestorben ist, dass er durch seine Auferstehung dem Tod die Macht genommen hat und für alle, die an ihn glauben, ewiges Leben bereit hält (Johannes 3,16). Er, Jesus Christus, ist es, der uns trägt und hält und bewahrt und an sein Ziel bringt, wie auch immer seine Wege mit uns aussehen. „In keinem andern ist das Heil, ist auch kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig werden.“ (Apostelgeschichte 4,12)

Gemeinschaft nennen wir uns, weil wir das liebevolle Miteinander pflegen wollen, wie uns die Bibel, das gültige Wort Gottes, dazu anleitet z.B. nach Römer 15,7: „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat“ oder auch nach Galater 6,2 „Einer trage des anderen Last....“

Evangelische Gemeinschaften verstehen sich als eine eigenständige geistliche Bewegung innerhalb der evangelischen Kirche. Sie wollen keine Konkurrenz sein zur örtlichen Kirchengemeinde, vielmehr wollen sie deren Programm mit ihren eigenen Gruppen und Kreisen und deren Aktivitäten ergänzen. Es kann in der Gemeinde Jesu Christi nicht genug Wort Gottes gehört, Lob Gottes gesungen und geblasen und darum gebetet und dafür gearbeitet werden, dass Alte und Junge zum Glauben finden und im Glauben bleiben. Es kann nicht genug dazu eingeladen werden, auf dem Weg des Glaubens mitzugehen. Evangelisation und Mission – innere und äußere – gehören zu unseren grundlegenden Anliegen.


Als Evangelische Gemeinschaft gehören wir zum Verband Siegerländer Gemeinschaften und zum Gnadauer Verband als dem Dachverband der Gemeinschaftsbewegung in Deutschland.

Wir laden Sie ein und machen Ihnen Mut, uns als Leute der evangelischen Gemeinschaft Müsen doch einfach einmal kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie!